Info

Der Verband der Österreichischen Arbeiter-Fischerei-Vereine (VÖAFV) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Fischerei in ganz Österreich in allen Belangen zu vertreten. Gegründet wurde er am 16. Jänner 1921 und stellt mit seinen ca. 11.000 Mitgliedern und seinen über 80 Fischereirevieren in acht Bundesländern den größten Fischereiverband Österreichs dar. Der VÖAFV ist eine gemeinnützige Dachorganisation, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Fischerei allen Bevölkerungsschichten zu sozial verträglichen Preisen zu ermöglichen und ist in seiner täglichen Arbeit unpolitisch. Zum Leitbild zählt: "Fischen ist Ruhe am Gewässer, Freizeit, Erholung und Entspannung."

Organisationsstruktur: 
Vorstand (mit Sitz in Wien)
Fünf Landesorganisationen (Steiermark, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Wien)
über 60 revierbetreuende Vereine.

Adresse :
Verband der Österreichischen Arbeiter-Fischerei-Vereine (VÖAFV)
1080 Wien, Lenaugasse 14 (Eingang Schmidgasse 6)

Öffnungszeiten:
Montag von 8.00 bis 12.30 Uhr.
Mittwoch von 8.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.30 Uhr.
Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr.

Kontakt:
Tel.: +43 (0)1 403 21 76
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Lichtbild für den Mitgliedsausweis ist unbedingt erforderlich.