Revier Donau Mühlleiten

Revierbeschreibung:
Ein Tipp für den ruhesuchenden Angler im Raume Wien. Das Donaurevier im Nationalpark weist eine sehr geringe Freizeitnutzung auf. Die Fischereimöglichkeiten an der Donau sind jedoch sehr vielfältig.

Reviergrenzen: 
Donaustrom linkes Ufer ab der Mündung des DOK I bis Strom-Km 1912,500 (Landesgrenze Wien/NÖ) mit allen Altwässern und Ausständen innerhalb des Überschwemmungsgebiets in diesem Bereich.

Vorkommende Fischarten: 
Karpfen, Hecht, Schleie, Wels, Zander, Brachse, Barsch Aal, Aitel, Amur, Barbe, Laube, Nase, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Rutte, Schied, diverse Weissfischarten

Fischereiordnung:
Donau Mühlleiten

Betreuender Verein:
Verein Mannswörth
Verein Albern

Preise:
Jahreslizenz:
Erwachsene:  151,00
Jugendliche:    81,00

 

Alle Preisangaben in Euro, inklusive aller Abgaben und Steuern. Voraussetzung für die Ausgabe einer Karte ist eine gültige amtliche Fischerkarte für das betreffende Bundesland. Amtliche Fischergastkarten für Wien und Niederösterreich können in Verbindung mit einer Tageskarte auch im Verbandssekretariat gelöst werden. Alle Angaben ohne Gewähr. Allfällige Änderungen und Fehler vorbehalten!