Revier Mürz Scheiterboden

Revierbeschreibung:
Wir freuen uns, passionierten Fliegenfischern ein Salmonidenrevier der absoluten Oberklasse anbieten zu können: Die Mürz ist hier ein nahezu unberührtes Natur-Idyll mit einem ausgezeichneten Äschen- und Bachforellen­bestand. Abwechslungsreich zwischen Aufweitungen und vielversprechenden Gumpen fließt der Fluss hier noch nahezu frei. Eine absolute Seltenheit und aufgrund der außergewöhnlichen, sensiblen Lage im Naturpark „Mürzer Oberland“ streng limitiert. Tageskarten erhältlich!

Reviergrenzen:
vom Naturdenkmal „Totes Weib“ (Südportal d. Freiner Straßentunnels bis zur Fellnerbrücke
(700 m oberhalb von Mürzsteg-Ortsende, Fahrtrichtung Frein), insgesamt 6,3 km.

Vorkommende Fischarten:
Bachforelle, Äsche.

Fischereiordnung:
Mürz Scheiterboden I und II
Mürz Scheiterboden I und II -Tageskarte      Mürz Scheiterboden I und II - 2-Tageskarte

Betreuender Verein:
Fischereiverein Frein (VÖAFV-Verbandssekretariat Wien)

Infos und Lizenzen auch vor Ort:
Freinerhof in Frein an der Mürz (Hr. Bareck)

Preise:
Jahreslizenz:
Erwachsene:         1400,00
Jugendliche:            470,00

Tageskarten: (vom 16. März bis 31. Dezember)
Mitglieder-VÖAFV:  110,00
Gäste:                     120,00

2-Tageskarten: (vom 16. März bis 31. Dezember)
Mitglieder-VÖAFV:   200,00
Gäste:                    220,00
Tageskarten auch Online bei Hejfish verfügbar!


Alle Preisangaben in Euro, inklusive aller Abgaben und Steuern. Voraussetzung für die Ausgabe einer Karte ist eine gültige amtliche Fischerkarte für das betreffende Bundesland. Amtliche Fischergastkarten für Wien und Niederösterreich können in Verbindung mit einer Tageskarte auch im Verbandssekretariat gelöst werden. Alle Angaben ohne Gewähr. Allfällige Änderungen und Fehler vorbehalten!