Alle Reviere / Niederösterreich / Kalter Gang, Velm

Kalter Gang, Velm

Revierbeschreibung

Der Kalte Gang ist ein schönes Forellengewässer und durch seine Lage auch vom Großraum Wien leicht erreichbar. Die Ufer sind an einigen Stellen leicht zugänglich, teils auch verwachsen. Das Gewässer verläuft naturnahe entlang von Wiesen und Feldern. Der leidenschaftliche Forellenfischer wird an diesem ruhigen Gewässer seine Freude haben. Limitierte Lizenzzahl.

Reviergrenzen

Kalter Gang von der Gemeindegrenze Velm abwärts bis zur Gemeindegrenze Velm-Himberg-Gutenhof samt allen Werkskanälen und Zurinnen. Der Umlaufgraben ist Schonstrecke.

Vorkommende Fischarten

Bachforelle, Regenbogenforelle, Aitel

Fischereiordnung

Betreuender Verein

Schwechat 71

werbung